Geschichte

Überblick, über die Geschichte des Schützenvereins Wadelheim

Vor 1820 und bis 1850
Ab 1820 wurden nach der Herrschaft Napoleons, wieder Schützenvereine zugelassen. In einer Aufstellung aller Schützenvereine im Kirchspiel Rheine und Mesum, des Bürgermeisters Forstmann von Ende 1829 findet sich auch der Schützenverein wadelheim. Das es bereits vor 1850 eine Gesellschaft Wadelheim gegeben hat, geht auch aus einer Niederschrift aus dem Jahre 1912 hervor anlässlich der Fahnenweihe, die 1850 eine Königskette anschaffte mit der Aufschrift “Eintracht und Bruderliebe 1850. Das Schützenfest wurde nur an einem Montagnachmittag auf einem Hof, der für das Jahr die Konzession hatte, gefeiert. Die Schießanlage befand sich im Kloddenhook, wovon heute noch der Straßenname “Zur Vogelstange” zeugt.

1908 “Eintracht und Bruderliebe” wird aufgelöst und als Schützenverein Wadelheim neu gebildet.

Um 1912 August Stockmann eröffnet die Gaststätte “Wadelheimer Hof” und das Schützenfest wird von nun an in erweiterter Form dort gefeiert. Gleichzeitig wird eine Fahne angeschafft, die 1916 geweiht wird

Während der beiden Kriege ruht das Schützenfest.

1948 Das erste Schützenfest nach dem zweiten Weltkrieg.

Ab 1950 Die Mitgliederzahlen des Schützenvereins steigen stetig.

1962 Das Schützenfest findet erstmals bei Rolfes statt und in den Folgejahren wird im jährlichen Wechsel bei Stockmann und Rolfes gefeiert.

1963 Eine neue Schießanlage wird bei Stockmann eingeweiht und auf der alten Schießanlage im Kloddenhook wird letztmalig ein König ermittelt.

1967 Eintrag als e.V. beim Amtsgericht.

1970 Der Jugendtanz wir zum Auftakt des Schützenfests eingeführt.

1975 Erstmals wird ein Kaiser ermittelt.

1976 Erstmals findet das Schützenfest in der Reithalle Wadelheim statt, wo es bis auf die Jahre 1994 – 1996 bis zum Jahre 2006 gefeiert wurde. Seit 1976 wird auch ein Oktoberfest gefeiert.

1977 Eine neue Fahne wird eingeweiht

2000 Letztmalig wird zum Schützenfest ein Jugendtanz veranstaltet.

2007 Das Schützenfest findet wieder in einem Festzelt neben der Reithalle statt und eine neue Schießanlage wird gebaut.

Impressum    Datenschutz